Nordic-Walking-Tour durch das grüne Regensburg

Nordic Walking von seiner schönsten Seite

Zum 14. Mal fand am Sonntag, dem 29.09.2019, die Nordic-Walking-Tour durchs grüne Regensburg statt. Über 260 Teilnehmer fanden sich am Dultplatz Ost (Warendult) ein, um die 6- und 12-km langen Strecken in Angriff zu nehmen.

Auf der, laut Veranstalter, wahrscheinlich schönsten Strecke Ostbayerns, war die Nordic-Walking-Abteilung des BVS Weiden mit 22 Teilnehmern vertreten. Passend dazu gab es – wie immer – traumhaftes Nordic-Walking-Wetter. Dem Veranstalter, der SG Post/Süd, konnte man zu der Streckenführung nur gratulieren. Eine tolle Strecke um die Altstadt von Regensburg, über die „grüne Insel“, dem Grießer Spitz, entlang am Europakanal mit Blick auf den Dom und die Steinerne Brücke, bis zum Pfaffensteiner Wehr und durch die Parkanlagen Herzogpark, Stadtpark, Dörnbergpark, Villapark, über die Jahninsel bis zurück zum Ausgangspunkt.

Dort wurden alle Teilnehmer bestens durch den Veranstalter verpflegt. Nach einem tollen Rahmenprogramm mit Vorführungen verschiedener Jugend- und Senioren-Gruppen, wie immer moderiert von TVA-Moderator Matthias Walk, wurden viele interessante Sachpreise verlost. Drei Nordic-Walker vom BVS Weiden durften je einen Preis mit nach Hause nehmen. Auch für die größten Gruppen gab es Preise. Der BVS Weiden konnte als größte Gruppe Freikarten für die Sommerrodelbahn in St. Englmar in Empfang nehmen. Nordic-Walking-Abteilungsleiterin Martina Weiß dankte Peter Gritsch, dem Veranstaltungsleiter und Vorsitzenden der SG Post/Süd, im Namen des BVS Weiden, für die Ausrichtung des Laufes.

Die Teilnehmer des BVS-Weiden

Bericht und Bild: Alfred Weiß
Viele Fotos gibt’s auch auf der Homepage der NWT