Schneeschuh-Wanderung des BVS Bayern – Bezirk Oberpfalz

Mit 6 Teilnehmern beteiligte sich die Skiabteilung des BVS Weiden an der Schneeschuhwanderung des BVS Bayern – Bezirk Oberpfalz.

Beste Schneebedingungen und Sonnenschein ohne Ende waren ideale Voraussetzungen, für die insgesamt 9 Teilnehmer große Truppe, unter Führung von Justin Gruber (Bezirksfachwart Ski Alpin).

Vom Parkplatz Pröller Skidreieck ging es gleich mal ordentlich bergauf Richtung Hinterwies und von da weiter, über den Rundwanderweg 16, durch den tiefverschneiten Wald, zum Gipfel der Käsplatte. Hier wurde, neben dem Anstoßen mit dem obligatorischen „Gipfelwasser“, auch ausgiebig die großartige Aussicht genossen. Anschließend führte der Weg die Teilnehmer zum Ahornstüberl, wo sich alle beim Mittagessen erst einmal ordentlich stärken konnten. Nach der Mittagspause ging es dann wieder zurück zum Parkplatz Pröller Skidreieck, wo nach insgesamt 7 km bergauf und -ab, alle glücklich und zufrieden wieder ihre Autos bestiegen und sich auf den Weg in die Heimat machten.