Alle Beiträge von Karl

Bayerische Meisterschaft Flugball in Nürnberg

Gold und Bronze für die Flugballer des BVS Weiden

Am 6. April 2019 fand in Nürnberg die Bayerische Meisterschaft im Flugball statt. Der BVS Weiden konnte wieder mit zwei Mannschaften an den Start gehen.

Die Atmosphäre war wie immer ausgelassen und herzlich. Insgesamt waren fünf Mannschaften am Start. Die erste Mannschaft des BVS Weiden gewann Spiel für Spiel und wurde zum sechsten Mal Bayerischer Meister!
Mannschaft 2 rückte mit zwei Niederlagen nach Weiden 1 und Nürnberg 1 auf den 3. Platz vor Waldsassen und Nürnberg 2.
Abteilungsleiterin Evelyn Hunsperger und Übungsleiter Wolfgang Hunsperger freuten sich um so mehr, dass beide Mannschaften mit einer Medaillie nach Hause fahren konnten.

oben: Spitzner Anita, Hunsperger Evelyn, Hunsperger Tino, Kraus Wilhelm, Kraus Michael, Stock Gertrude
unten: Hunsperger Wolfgang, Kraus Brigitte, Dreyer Anja, Brendel Ulrike, Betting Annette

Der komplette Spielplan der Meisterschaft

Am 1. Juni findet die Deutsche Meisterschaft beim amtierenden Deutschen Meister in Weiden statt, wo der Titel erneut ausgespielt wird.

Offene Bayerische- und Bezirksmeisterschaft Ski Nordisch im LLZ Lohberg/Scheiben

Kampf in eisiger Spur

2019-02-23 | Ein Wintertag wie er im Buche steht, bot sich für die Offene Bayerische- und Bezirksmeisterschaft Ski Nordisch den Teilnehmern im Ski-Langlaufzentrum Lohberg/Scheiben. Mittendrin mit Tatendrang und Leidenschaft waren unter den Allgemein-, Seh- und geistig Behinderten, sowie sitzenden Teilnehmern, auch 7 hochmotivierte Starterinnen und Starter des BVS Weiden. Offene Bayerische- und Bezirksmeisterschaft Ski Nordisch im LLZ Lohberg/Scheiben weiterlesen

Landesliga-Spieltag der Rollactiv Baskets in München

Oberpfälzer Rollstuhlbasketballer des BVS Weiden mit zwei Siegen weiter auf dem Weg zum Titel

Rollactiv Baskets gewinnen in München gegen TTL Basketball Bamberg und die Gastgeber RBB München Iguanas 3

Die Pflicht zweimal zu gewinnen, das war die Vorgabe von Trainer Stefan Kessler für die Auswärtsspiele in der städtischen Sporthalle in der Säbener Straße. Landesliga-Spieltag der Rollactiv Baskets in München weiterlesen

Landesliga-Spieltag der Rollactiv Baskets in Ulm

Siegesserie der Rollactiv Baskets gestoppt

Die Oberpfälzer Rollstuhlbasketballer des BVS Weiden mit Sieg und Niederlage beim Spieltag in Ulm-Sölfingen

Im Spiel gegen Dachau in der Theodor-Pfizer-Sporthalle lief noch alles wie gewohnt. Überlegen spielten die Rollactiv Baskets gegen das Team aus Dachau ihr gewohntes Spiel. Landesliga-Spieltag der Rollactiv Baskets in Ulm weiterlesen

Landesliga-Heimspieltag der Rollactiv Baskets in Schwandorf

Oberpfälzer Rollstuhlbasketballer mit zwei deutlichen Siegen weiter auf Platz 1

Rollactiv Baskets gewinnen klar gegen München und Ulm

Am ersten Heimspieltag der Saison 18/19 trafen die Rollactiv Baskets in der Schwandorfer Oberpfalzhalle auf die Gäste des USC München 2. Gegen eine gut aufgestellte Truppe der Münchner, wollten die Oberpfälzer ihrer Favoritenrolle in der Bayernliga unbedingt gerecht werden. Nach den beiden deutlich leichten Siegen in den ersten Auswärtsspielen, war man gespannt, ob man sich auch in diesem Spiel sicher durchsetzen kann. Die ersten Spielminuten brauchten die Spieler um Trainer Kessler zwar, um sich zu organisieren und Sicherheit zu erlangen (5:6), aber dann kam das Oberpfälzer Spiel ins rollen. Umstellungen in der Defense machten es den Münchnern schwer, überhaupt zu punkten, und für die Oberpfälzer brachte das schnelle Angriffsspiel unzählige Überzahlangriffe mit deutlichen Korberfolgen. Bereits zur Halbzeit führte man deutlich mit 30:11 Punkten. Auch die häufigen Spielerwechsel, um den kompletten Kader spielen zu lassen, brachten keinen Bruch ins Spiel. Nahtlos spielte auch die Bank erfolgreich weiter und konnte die Führung bis zum Spielende auf 71:17 ausbauen.

Scoring:
Mückl 18, Oswald 16, Stangl 14, Wolf 11, Roll 6, Betzlbacher 4, Luger 2

Im zweiten Spiel traf man nun auf die junge Nachwuchstruppe aus Ulm. Zwar brachten das Team Sabres Ulm 3 einen erfahrenen Spieler aus der Regionalliga mit aufs Feld, trotzdem war von Beginn an klar, wer hier den Sieg nach Hause holt. Individuell zu überlegen waren die Oberpfälzer gegen die jungen Ulmer. Auch wenn die Rollactiv Baskets zeitig die komplette Bank in Spiel brachte, war das Team der Ulmer vom hohen Tempo des Spiels der Rollactiv Baskets einfach überfordert. Am Ende stand ein deutlicher 97:13-Sieg am Konto der Oberpfälzer.

Scoring:
Mückl 26, Betzlbacher 24, Oswald 18, Stangl 11, Wolf 10, Roll 4, Gräf 4

Mit klaren 8:0 Punkten stehen die Rollactiv Baskets nun auf Platz 1 der Bayernligatabelle. Am 24. November reisen die Oberpfälzer zu den Auswärtsspielen nach Bamberg und wollen dort die die Tabellenführung weiter ausbauen.