Grußwort

Grußwort des Oberbürgermeisters Kurt Seggewiß

ob Die Gründung des Behinderten- und Vitalsportvereins Weiden e. V. erfolgte im Jahr 1949. Neben der gesellschaftlichen Integration von behinderten Menschen trägt er durch seine vielen großartigen sportlichen Erfolge auch zum positiven Erscheinungsbild Weidens in ganz Deutschland bei und ist mittlerweile zu einem nicht mehr  wegzudenkenden Bestandteil des Weidener Sports geworden. Dies zeigt auch die ständig steigende Mitgliederzahl.

Durch sein vielfältiges Sportangebot in 18 Abteilungen von der Blindensportabteilung bis hin zur Skiabteilung leistet der Verein einen wertvollen Beitrag zur sozialen Entwicklung der Stadt und ermöglicht Körpergeschädigten, Kindern und Unfallverletzten Sport unter Behindertenbedingungen zu treiben. Eine Rollstuhlbasketballmannschaft  ist erfolgreich im Ligabetrieb tätig und auch die Kinderrollstuhlgruppe zeigt beachtliche Aktivitäten. Neben den sportlichen Aktivitäten kommt jedoch, vor allem in den Sommermonaten, auch die Geselligkeit in der im Jahr 1968 am Schießlweiher bei Schwarzenbach geschaffenen Freizeitanlage nicht zu kurz. Durch den Internetauftritt haben sowohl Mitglieder als auch Interessierte die Möglichkeit sich über Aktivitäten des Vereins über den Bildschirm zu informieren. Nachdem dies ein zukunftsweisender Weg ist, wünsche ich dem Behinderten- und Vitalsportverein Weiden e. V. weiterhin viel Erfolg.

obu

Behinderten- und Vitalsportverein Weiden e. V.